Die ADLER Reisevorsorge

Die Reisevorsorge gilt, falls:

  • Sie bzw. eine Person, für die das Zimmer gebucht wurde, aus Krankheitsgründen bzw. auf Grund eines schweren Unfalls nicht anreisen können
  • ein Familienmitglied ersten Grades auf Grund eines schweren Unfalls oder plötzlichen Notfalls ins Krankenhaus muss.
  • Ihnen bzw. einer Person, für die das Zimmer gebucht wurde, ein großer Sachschaden am Eigentum (Wohnung, Haus) zugefügt wurde und dies Ihre/seine Anwesenheit erfordert.
  • Die ADLER Reisevorsorge gilt auch im Fall von Reiserestriktionen und -Warnungen aufgrund des Corona-Virus

Im Schadensfall benötigen wir eine Bestätigung in Form eines ärztlichen Attests oder einer Bescheinigung einer öffentlichen Behörde.

Die Reisevorsorge gilt bei Absage des gesamten Aufenthaltes und kann nicht bei verspäteter Anreise oder frühzeitiger Abreise geltend gemacht werden.