Anfragen und Buchen

Es trennen Sie nur mehr wenige Schritte von Ihrem Urlaub im ADLER Spa Resort DOLOMITI. Je nachdem, ob Ihre Entscheidung schon feststeht oder Sie lieber erst einmal Informationen einholen möchten, hier können Sie direkt zum garantiert besten Preis buchen oder uns eine unverbindliche Anfrage senden.
AnfragenBuchenBUCHEN FÜR ADLER FRIENDS
 
Klaus Kier

ADLER Regional Partner

Ein innovatives Projekt: für unsere Gäste, für unsere Regionen. Aus dem Wunsch regionale Erzeugnisse nachhaltig in unserem kulinarischen Angebot zu verankern, entstanden nach und nach partnerschaftliche Kooperationen mit Bauern und landwirtschaftlichen Betrieben aus der Umgebung.
 
Harald Gasser ist Bauer, -und Querdenker. Hoch über dem Eisacktal baut er mehr als 400 alte, fast schon vergessene Gemüsesorten an. Was als Experiment begann, findet sich heute auf den Speisekarten der ADLER Resorts und Lodges in Südtirol wieder: Urkarotten, Rettiche, Glückskleeblüten, die - so wie alle Spezialitäten aus der Region - mit dem Qualitätssiegel ADLER REGIONAL PARTNER gekennzeichnet sind.

Es ist nämlich Teil unserer Philosophie, dem Gast die Einzigartigkeit unserer Destinationen auch kulinarisch näherzubringen. Mit regionalen Gerichten und ausgewählten Produkten, die möglichst nah und nach ökologischen Gesichtspunkten produziert und verarbeitet werden. Ein original ADLER REGIONAL PARTNER Produkt ist beispielsweise unser naturbelassener und aromatischer Bergkäse, der in Zusammenarbeit zwischen unseren Küchenteams und der Käserei Hof zu Fall (Seis) für unser Gourmetangebot entwickelt wurde. Für die Käseproduktion wird ausschließlich hochwertige Milch von südtiroler Graukühen verwendet, die auf den saftigen Wiesen am Fuße des Schlerns weiden. Im Val d‘Orcia hingegen gedeihen, keine fünf Minuten vom ADLER Thermae entfernt, Bioweizen und Dinkel. Bestes Korn, das in der handwerklich betriebenen Steinmühle Mulino d’Orcia traditionell vermahlen wird. Daraus entstehen das hausgemachte Brot sowie die knusprigen Frühstückscroissants, die bei den Toskana-Gästen mittlerweile einen legendären Ruf genießen.

Aus dem Wunsch regionale Erzeugnisse nachhaltig in unserem kulinarischen Angebot zu verankern, entstanden nach und nach partnerschaftliche Kooperationen mit Bauern und landwirtschaftlichen Betrieben aus der Umgebung. Damit wollen wir vor allem kleine und mittelständische Erzeuger unterstützen, die auf einen umweltfreundlichen Anbau und eine artgerechte Tierhaltung setzten. Und die unser Anliegen für kurze, klimafreundliche Transportwege, den Erhalt der Artenvielfalt und der Harmonie zwischen Kultur -und Naturlandschaft – ein Markenzeichen der Regionen Südtirol und Toskana - teilen.

Zu den zahlreichen Produkten, die unseren Qualitätssiegel ADLER REGIONAL PARTNER tragen, zählen unter anderen: Köstliche Äpfel, Bergmarillen, Kirschen, Erdbeeren und Himbeeren, sowie knackiges Kohlgemüse aus dem Vinschgau (VI.P Coop), unsere ADLER Teemischungen aus Bio-Kräuteranbau (Pflegerhof). Vom Ritten stammen erfrischende Gourmet-Apfelsäfte (Kohl) und feinste Filets von Wagyurindern (Oberweidacherhof).
100% Made in Toskana sind mehrere Bio-Honig Varianten (Az. Agr. Villa i Cipressi), alte Getreidesorten, Hülsenfrüchte und die seltenen Platterbsen aus ökologischem Anbau (Biofattoria l’Upupa), edelster Safran (Crocus Brandi), Pecorino aus naturreiner Schafsmilch (Fattoria Pianporcino), Fleisch -und Wurstwaren der Cinta Senese, einer seltene Schweinerasse die halbwild in der Region rund um Siena gehalten wird (La Bottega delle Carni). Und natürlich auch die erstklassigen Weine, das naturreine Olivenöl sowie der aromatische Agrodolce-Essig aus unserer Tenuta.

Mit unseren regionalen Partnern pflegen wir einen persönlichen Kontakt. Wir treffen uns regelmäßig, tauschen Erfahrungen und Ideen aus, verkosten neue Aromen und entwickeln gemeinsame Projekte. Dabei gedeihen kreative und hochwertige kulinarische Angebote. Zuweilen sind es aber wir, die Bauern und Produzenten dazu inspirieren Neues zu wagen oder besondere Sorten anzubauen. Denn wenn die Verantwortung für Boden, Ernte -und Produktionsrisiken auf mehreren Schultern lastet ist man auch eher gewillt neue Wege zu beschreiten.

Für unsere Regionen, für unserer Gäste.

Klaus Kier
ADLER Spa Resorts & Lodges