Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Vegetarische Küche im ADLER

Die ADLER-Küche entwickelt sich ständig weiter – um immer am Puls der Zeit zu bleiben und den neuesten Tendenzen zu folgen.
 
Das kulinarische Erlebnis in den ADLER Spa Resorts & Lodges ist leicht, frisch, authentisch und schmackhaft. Unsere hausgemachten Gerichte vereinen die Geschichte der lokalen Bräuche und der bäuerlichen Kultur. Traditionelle Gerichte verschmelzen mit einer raffinierten Gourmetküche und sind das Ergebnis langjähriger Erfahrung und Kochleidenschaft. So entwickelt sich die ADLER-Küche ständig weiter – um immer am Puls der Zeit zu bleiben und den neuesten Tendenzen zu folgen.

Im Laufe der Zeit haben unsere Chefs regionale Rezepte immer wieder neu interpretiert und ein besonderes Augenmerk auf gesunde und biologische Zutaten gesetzt, die sowohl für das seelische als auch körperliche Wohlbefinden maßgebend sind. Grund genug, um heute die vegetarische Kultur verstärkt hervorzuheben, wo es doch um einen anhaltenden Trend und Lebensstil auch in Italien geht.
Besonders hier stehen natürliche, hochwertige und regional angebaute Zutaten im Vordergrund, ganz im Sinne der nachhaltigen Küche und getreu unserem Motto gemeinsam sind wir stark!
Nach einem intensiven Austausch von Meinungen und Visionen haben unsere ADLER-Chefs gemeinsam neue gesunde, nachhaltige und schmackhafte Gerichte kreiert und auf den Tisch gebracht. Hier finden Sie eines der vegetarischen Rezepte unserer Küchenchefs – Pochiertes Eigelb in Spargel-Morchel Rahmsauce und Brotcroutons.

 Probieren Sie es in wenigen einfachen Schritten zu Hause aus und freuen Sie sich darauf, diese Köstlichkeit bei Ihrem nächsten Aufenthalt in unseren ADLER-Restaurants zu genießen.
 
Pochiertes Eigelb / Spargel-Morchel Rahmsauce / Brotcroutons

Pochiertes Eigelb

1 Eigelb
1 Eiweiß
1 tl süßer Senf
Salz, Pfeffer

Das Ei trennen, Eiweiß steif schlagen und in Klarsichtfolie ausgelegte Form zur Hälfte füllen, Eigelb in der Mitte einlegen und wieder mit geschlagenem Eiweiß füllen. Das ganze gut verschließen und bei 95 °C im Ofen ca. 4 min schieben. Anschließend kann es beliebig in Kräuter gewälzt werden.

Morchel -Spargel Rahmsauce

8 st Spitzmorchel
40 g Schalotten
4 Spargel grün
300g sahne
30 ml Cognac
Gewürze (Salz, Pfeffer, Muscat Nuss)

Schalotten in Brunoise schneiden und in etwas Olivenöl leicht anschwitzen.
Sitzmorchel in gleichmäßige Scheiben schneiden, Spargel ebenso in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Alles zusammen zur Schalotte beigeben und anschwitzen. Mit Cognac ablöschen und dann mit Sahne aufgießen und zur Gänze einkochen bis die Gewünschte dicke erhalten wird. Alles gut abschmecken.

Brotcroutons in kleine Würfel schneiden, würzen und mit etwas Olivenöl vermengen. Danach im Ofen bei 120 °C goldbraun backen.